Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Geschenkgutscheine der Adlon Holding GmbH


§ 1    Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für alle Käufe eines Geschenkgutscheines der Adlon Holding GmbH.


§ 2    Einlösung
Der Geschenkgutschein kann nach Verfügbarkeit und Terminvereinbarung bei folgenden Einrichtungen der Adlon Holding eingelöst werden:

•    Lorenz Adlon Weinhandlung, Behrenstraße 72, 10117 Berlin
•    FELIX ClubRestaurant, Behrenstraße 72, 10117 Berlin
•    le petit Felix, Behrenstraße 72, 10117 Berlin

Der Geschenkgutschein ist nicht gegen Bargeld einlösbar.


§ 3    Gültigkeitsdauer
Der Geschenkgutschein ist ein Jahr nach dem auf dem Geschenkgutschein genannten Ausstellungsdatum gültig.


§ 4    Erstattung von Differenzbeträgen
Ein Differenzbetrag wird nicht erstattet.


§ 5    Übertragbarkeit
Der Geschenkgutschein ist übertragbar.


§ 6    Verlust oder Diebstahl
Bei Verlust oder Diebstahl des Geschenkgutscheins wird der Geschenkgutschein nicht ersetzt. Die Haftung der Adlon Holding GmbH für verlorene oder gestohlene Geschenkgutscheine ist ausgeschlossen.


§ 7    Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter
Für die bei Einlösung des Geschenkgutscheins in Anspruch genommenen Leistungen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen unter § 2 genannten Einrichtung, bei der der Vertrag über die Leistungserbringung abgeschlossen wird.


§ 8    Widerruf
Wird ein Vertrag über den Erwerb des Geschenkgutscheins unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln geschlossen, gelten, soweit der Erwerber Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, folgende Bestimmungen:

(1)    Die Bestellung durch den Kunden stellt ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Eine Annahme dieses Angebots erfolgt entweder durch ausdrückliche Annahmeerklärung schriftlich oder per E-Mail, spätestens mit Übergabe oder Versand des Geschenkgutscheins.

– Beginn Widerrufsbelehrung –

(2)     Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch die Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Sache beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Adlon Holding GmbH
c/o Hotel Adlon
Unter den Linden 77
10117 Berlin
verkauf@adlon-holding.de

(3)     Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie der Adlon Holding GmbH die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr der Adlon Holding GmbH zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

– Ende Widerrufsbelehrung –

(4)    Ein Widerruf ist ausgeschlossen, soweit es sich um eine Sache handelt, die nach einer von Ihnen bestimmten Spezifikation angefertigt wird oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist oder schnell verderben würde oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

§ 9    Eigentumsvorbehalt
Der Geschenkgutschein verbleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung im Eigentum der Adlon Holding GmbH.


§ 10    Erfüllungs- und Zahlungsort, Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Folgen einer Teilunwirksamkeit
(1)    Erfüllungs- und Zahlungsort ist Berlin.
(2)    Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen (Vertrags-)Rechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts.
(3)    Sofern Sie keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Berlin.
(4)    Die deutsche Sprachfassung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist allein maßgeblich.